3. Rücksendekostenvereinbarung, Widerrufsrecht, Ausschluss des Widerrufsrechts

Vereinbarung über die Kostentragung:

Macht der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, hat er die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

Widerrufsbelehrung bei Fernabsatzverträgen (Warenversand per Post)

Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail, Telefon) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach persönlichem Erhalt der Ware und Bestätigung dieser Belehrung in Textform.

Gemäß Fernabsatzverträgen (§ 312b Absatz 1 Satz 1 BGB) über die Lieferung von Waren gilt: Jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger persönlich. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. Der Widerruf ist zu richten an: Volker Vorndamme, Danziger Str. 25, 10435 Berlin, www.surfjamliveinavan.com, surfjamliveinavan®, E-Mail: volker@surfjamliveinavan.com, Telefon: +0049 (0)30 44717688, Mobil: +0049 (0)177 8207475

Widerrufsbelehrung

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen  zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.

Für die Verschlechterung der Ware und für gezogene Nutzungen muss der Kunde Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht.

Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

„Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.“

Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandenen Verschlechterungen muss der Kunde keinen Wertersatz leisten

Paketversandfähige Waren sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Die Rücksendung erfolgt per Hermes oder DHL auf unsere Kosten und auf unsere Gefahr.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen, auf gleichem Zahlungsweg wie die Bezahlung erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Ware oder einer Sendungsnummer für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung.

Ausschluss des Widerrufsrechts:

Wir möchten Sie auf Folgendes hinweisen:

Ein Widerrufsrecht besteht nicht,

  • wenn die Waren nach Kundenspezifikation angefertigt worden oder eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten waren.
  • wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln.

Unser Beauftragter für Datenschutz und die Korrektheit unserer AGB´s

Rechtsanwalt Marc Zibirre

Naumannstr. 4 / 10829 Berlin

E-Mail: rechtsanwalt@merribiz

Tel. +0049(0)30 788 37776

Tel. +0049(0)30 788 92653

http://www.merribiz.de